Wie wir wurden, was wir sind -
ein kleiner Blick auf unsere Entstehungsgeschichte

2012: Geburtsjahr einer Premium- und Herzensmarke
Um mit „erschwinglichem Luxus” auf veränderte Kundenbedürfnisse zu reagieren, führt der damalige oberfränkische Traditionshersteller Ewald Schillig 2012 die Premiummarke Ewald Schillig brand ein. Das daraus entstehende, eigenständige Jungunternehmen Ewald Schillig Brand GmbH & Co. KG und die Marke brand perfektionieren die Kombination aus Qualität, Design, Funktionalität und fairem Preis-Leistungs-Verhältnis und erobern Markt und Herzen mit hochwertigen, ästhetischen und bis ins Detail durchdachten Polstermöbeln. Das Portfolio richtet sich an anspruchsvolle, preissensible Individualisten – entsprechend „laut”, extravagant und individuell gestaltete sich auch die Markteinführung.
Das Marketingkonzept hebt sich seinerzeit ganz gezielt von dem der ursprünglichen Muttermarke Ewald Schillig ab. Durch aufwändige Studioproduktionen, eine eigens entwickelte Bildsprache und eine aufmerksamkeitsstarke Print- und Online-Kommunikation trägt es im Laufe der Zeit zu einer äußerst erfolgreichen Positionierung bei. So wird die Marke brand zusehends zum Sinnbild für den modernen, urbanen Lebensstil junger und jung gebliebener Charakterköpfe. 

2018: Aus Ewald Schillig brand wird ES brand
Markt und Menschen stehen nicht still, die gesamte Branche unterliegt einem steten Wandel. Das junge Unternehmen Ewald Schillig Brand weiß um die Notwendigkeit der kontinuierlichen Weiterentwicklung und entscheidet sich 2018 zu einem bedeutenden, zukunftssichernden Schritt: Den Zusammenschluss mit dem niederländischen Innovationsunternehmen Easysofa. Aus den beiden starken Unternehmen, die unter anderem eine unübersehbare Leidenschaft in der Markenführung verbindet, geht im November 2018 die ES Brand GmbH hervor.
Teile des etablierten Modellportfolios und die beliebte Marke Ewald Schillig brand werden seither unter der Leitung des Easysofa-Geschäftsführers Lex van Verseveld im Sinne der Markeninhaberfamilie Henning fortgeführt. Dabei fokussiert sich das neue Unternehmen klar auf die Stärken der bisherigen Marke. Die herausragende Designhandschrift und Qualität der Ewald Schillig brand-Sofas sowie der einzigartige Markenauftritt bleiben somit auch für die Zukunft erhalten. Vertrieben wird die Premiummarke ausschließlich über ausgewählte Kunden, die die Unternehmensphilosophie teilen und stützen.

2018: Veränderungsfreude sichtbar gemacht: Neuer Weg, neues Logo
Der Neustart der ES Brand GmbH soll natürlich auch in der Außendarstellung sichtbar werden. Zu diesem Zweck wird das ursprüngliche Ewald Schillig brand-Logo behutsam überarbeitet.
Als elementarer Bestandteil des zukünftigen visuellen Erscheinungsbildes zeugt die mit viel Fingerspitzengefühl modifizierte Wort-Bild-Marke nun sinnbildlich vom Neubeginn. Gleichzeitig erinnert das weiterentwickelte Logo in seinen Kernbestandteilen gewollt an das einstige Ewald Schillig brand-Logo – und somit an den bewusst erhaltenen Markenkern der bekannten und etablierten Premiummarke. Es spiegelt damit nicht nur die Überzeugung, Begeisterung und Zuversicht wieder, mit der der neue Weg beschritten wird, sondern auch alles sorgfältig Bewahrte: Das Herzblut für die Entwicklung echter Wohlfühlmöbel, die unbezahlbaren Erfahrungen der vergangenen Jahre und die engagierten Menschen, die stolz hinter den Produkten und der Marke stehen.